TV Rottweil e.V. | Jahreshauptversammlung 2018
Vereinshomepage des TV Rottweil e.V.
TV, Rottweil, Turnverein, Turnen, Gymnastik, Baden-Württemberg, Behindertensport, Kindergymnastik, Leichtathletik, Schwimmen, Volleyball, Rehabilitationssport, Stellenangebot, Satzung, Schwarzwald, Schwäbische, Alb, Mitgliedschaft
1051
post-template-default,single,single-post,postid-1051,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

In seinem letzten Jahresbericht konnte der scheidende Vorstand Martin Weiler noch einmal die erfolgreiche Arbeit des Turnverein Rottweil im vergangen Jahr Revue passieren lassen. Auch 2017 ließ es sich mit dem Turnverein gut feiern, vom Turnerball über 1. Mai und Sommerfest in der Au, Abenteuercamp und Nikolausfeier sorgten ein bewährte Teams für einen reibungslosen Ablauf bei den vielfältigen Aktivitäten. Auch sportlich war einiges geboten, die Turner mit ihren erfolgreichen Wettkämpfen in der Kreisliga West, tolle Erfolge beim Deutschen Turnfest in Berlin, die Vereinsmeisterschaften in der ABG Halle, der Tag des Kinderturnens mit Anke Rieble und nicht zuletzt die Vergabe des Sportabzeichens in der Au. Im Rehasport ist der Turnverein Rottweil sehr gut aufgestellt. So erhielt Andrea Reinhard für den Bereich Wirbelsäulengymnastik den Pluspunkt Gesundheit, als zertifiziertes Gütesiegel für besonders qualifizierten Gesundheitssport. Außerdem startete eine neue Knie- und Hüftschule mit Monika Armleder und seit April 2018, nach erfolgreicher Weiterbildung der Übungsleiterin Martina Sailer, eine neue Gruppe im Bereich Lungensport.  Auch die bewährten Angebote wie Diabetes-, Herz- oder Parkinsonbewegungsgruppen werden weiterhin gut besucht und für die Verbesserung von Beweglichkeit und Ausdauer genutzt.

Nach den ausführlichen und oft humorvollen oder sogar gereimten Berichten der verschiedenen Übungsleiter war allen Besuchern der Jahreshauptversammlung klar, den fast 1000 Mitgliedern des TV Rottweil wird so einiges geboten. Im Rechenschaftsbericht von Martina Sailer zeigte sich, dass sich an der meist positiven finanziellen Situation im Verein nicht viel verändert hat. Kassenprüfer Hans-Peter Aichelmann hatte an der Kassenführung nichts zu bemängeln. So konnten die anwesenden Mitglieder dem Vorstand die einstimmige Entlastung aussprechen.

Bei den anstehenden Wahlen konnte das Vorstands-Quintett wieder voll besetzt werden. Erfreulicher Weise hat sich Martina Sailer bereit erklärt das Amt des Vorsitzenden mit dem Bereich Verwaltung von Martin Weiler zu übernehmen. Das verantwortungsvolle Amt des Vorstands mit dem Bereich Finanzen übernimmt Martin Kiock. Als Vorstand mit dem Bereich Gesundheitssport wurde für weiter 2 Jahre Dagmar Altmann bestätigt. Jugendwart wird Ann-Kathrin Rieble und Katharina Heidger.  Jungendsprecher bleibt Markus Helzer. Wirtschaftsführer in der Au bleibt Alwin Schuler und die Kassenprüfung übernehmen Hans-Peter Aichelmann und Volker Weber. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig gewählt.

Im Anschluss an die Wahlen standen noch einige Ehrungen für langjährige Mitglieder auf dem Programm. Geehrt wurden für 25 jährige Mitgliedschaft Gerda Flaig und Rosa Seyfried, sowie für 40 jährige Mitgliedschaft Bärbel Hupperth, Elisabeth Sailer und Richard Steinbach. Alle Geehrten erhielten  Urkunde, Ehrennadel und ein schönes Handtuch mit Rottweiler Silhouette.

Zum Abschluss der Hauptversammlung bedankte sich das neue Vorstandsteam um Martina Sailer mit einem kleinen Geschenk bei Martin Weiler für seine erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren. Auch die Mitglieder zeigten ihre Anerkennung mit einem Applaus für seine Verdienste im Verein.