TV Rottweil e.V. | Turner zum vierten Mal erfolgreich
Vereinshomepage des TV Rottweil e.V.
TV, Rottweil, Turnverein, Turnen, Gymnastik, Baden-Württemberg, Behindertensport, Kindergymnastik, Leichtathletik, Schwimmen, Volleyball, Rehabilitationssport, Stellenangebot, Satzung, Schwarzwald, Schwäbische, Alb, Mitgliedschaft
1029
post-template-default,single,single-post,postid-1029,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.1,vc_responsive

Turner zum vierten Mal erfolgreich

Turner zum vierten Mal erfolgreich

Der TV Rottweil ließ auch im letzten Wettkampf der Kreisliga-Saison nichts anbrennen und gewann bei Schlusslicht Bodelshausen mit über 16 Punkten Vorsprung.Mit vier Siegen qualifizierte sich die Riege von TVR-Trainer Franz Aichelmann als Tabellenführer souverän für das Ligafinale am 28. April in der Rottweiler Doppelsporthalle. Der TV Rottweil ließ von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, denn schon am Boden (2,25 Punkte Vorsprung) und am Pauschenpferd (3,45 Punkte Vorsprung) ging die Einzelwertung jeweils klar an die Gäste. An den Ringen hielt Bodelshausen tapfer dagegen, aber auch hier holte sich der TVR die Einzelwertung mit 0,8 Punkten Vorsprung.Nach der Pause setzte der TVR auch am Sprung (1,55 Punkte Vorsprung) und am Barren (2,15 Punkte Vorsprung) die Akzente. Den guten Gesamteindruck rundeten die TVR-Turner am Reck ab, setzten hier noch einen drauf und hatten beinahe 6,5 Punkte mehr zu bieten. „Wir wollten diesen letzten Wettkampf unbedingt gewinnen, um mit einem guten Gefühl ins Ligafinale zu gehen und dies ist uns auch gelungen“, freute sich TVR-Trainer Franz Aichelmann über den Sieg.

TSG Bodelshausen – TV Rottweil 232,10:248,75; Gerätepunkte: 0:12

Bericht: Peiker, Schwarzwälder Bote vom 17.04.2018